Kann denn Liebe Sünde sein

Samstag, 25. Juni um 20 Uhr im Silbersaal

Musikalische Zeitreise

Im Rahmen unserer Ballsaison stand Albrecht von Weech beim traditionellen „Karneval wie dazumal“ schon oft auf unserer großen Bühne. Als Conferencier und Sänger des Odeon Tanzorchesters begeisterte er die Gäste. Eine (nicht nur) musikalische Zeitreise in die Vergangenheit erwartet das Publikum nun auch, wenn er im Silbersaal sein Programm Kann denn Liebe Sünde sein präsentiert.

Ein unbekannter Weltstar

Der geniale Textdichter Bruno Balz hat im 20. Jahrhundert mit seinen über 1.000 Liedtexten deutsche Filmgeschichte geschrieben – doch kaum einer kennt seinen Namen. Seine Titel jedoch wie u.a. „Kann denn Liebe Sünde sein“, „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frauen“, „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen“ oder „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“ kennen alle.

Diesem unbekannten Weltstar wollen Albrecht von Weech und der Pianist Michael Gumpinger ein Denkmal setzen. Die beiden Künstler widmen sich dem Textgenie Bruno Balz jedoch nicht nur musikalisch, sondern berichten auch aus dem bewegten und schicksalhaften Leben des Dichters, der für alle damaligen Stars wie Zarah Leander, Marlene Dietrich oder Heinz Rühmann schrieb und ihnen zu dem Ruhm verhalf, der ihm ungerechterweise verwehrt geblieben ist.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 25.06.2022 20:00
Ort Deutsches Theater, München

Venue Information - Deutsches Theater, München

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Veranstaltungen

Juni   2022
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Veranstaltungen suchen

From Date
Category
Ort

Kroiss Tickets
TicketZentrum
Stollstr. 1
83022 Rosenheim

Verwaltung:
Äußere Münchner Str. 4
83026 Rosenheim

tickets@kroiss-bus.de
08031 15 001
08031 3565-99
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com