Kabarett / Comedy

Einlass 18:30 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 29.10.2020
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 28.03.2020
BAYRONMAN, so heisst das dritte Programm des Kabarettisten Bobbe. Er singt eine Hymne was ein echter Bayer alles in seinem irdischen Dasein erlebt haben muss, er löst zusammen mit dem Publikum ein bayrisches Kreuzworträtsel, er nimmt die lustigsten und schrägsten Ortsnamen Bayerns auf die Schippe und erklärt warum 5 Mass weniger sind als 8 Halbe! Er erzählt, singt und spielt auf seiner Steirischen, umgeben von Bayrischer Bühnenkulisse mit Maibaum und Bayrischem Stuhl. Natürlich ist auch wieder der Brandlhuber Muk, seines Zeichens 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Facklberg mit dabei und erzählt von den Gepflogenheiten seiner Wehr. Wenn der Bayronman - Zwei Meter geballte, urig, deftig und heftige Bayernkraft losgelassen werden, bebt nicht nur die Bühne!
Datum, Uhrzeit 08.10.2021 20:00
Einzelpreis Freie Platzwahl
Ort Piding, Gasthaus Altwirt

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 22,50€
keine Preisnachlässe und Rabatte 0,00€

Einlass 18:30 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 25.02.2021
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 29.10.2020
"Gleichermaßen lehrreich und zum Brülleen komisch!" (Presse)
"Z'China dahoam" – Drei Jahre verbringt die niederbayrische Kabarettistin und ehemalige "Couplet-AG"-Front-Aktivistin Annamirl Spies damit, mit ihrem Mann in China heimisch zu werden. Und es gelingt ihr auch. Wieder z’München, sehnt sie sich nach Shenyang zurück, jedoch beansprucht ihr Gatte – inzwischen in Rente – ihre gesamte Kraft. Er kümmert sich nämlich jetzt dahoam um all die Dinge, die sie in den letzten 35 Jahren offenbar sträflich vernachlässigt hat. Hin- und hergerissen zwischen China-Sehnsucht und Rentner-Wahn bleibt ihr nur die Flucht auf die Bühne. Mit Witz und Verstand vergleicht sie Bayrische Gemütlichkeit mit Chinesischem Frohsinn und haut uns Zusammenhänge um die Ohren, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
Datum, Uhrzeit 21.10.2021 20:00
Termin-Ende 21.10.2021
Einzelpreis freie Platzwahl
Ort Rosenheim, Gasthof Höhensteiger

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 25,00€
Freie Platzwahl Schüler / Studenten 23,00€

B Pressebild Django Offenes Visier

Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? 

Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?

Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten.

Wie das alles funktioniert?

Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben.

Der Kulturherbst freut sich sehr, Django Asül in Westerham zu begrüßen.

Datum, Uhrzeit 24.10.2021 20:00
Ort Feldkirchen-Westerham, Neenah Gessner Werk Weidach

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Vorverkauf 26,00€
Abendkasse 30,00€

Im Zusammenspiel von Gerhard Polt und den Wellbrüdern entsteht ein unterhaltsamer „Bairischer Abend“ der besonderen Art, fernab von weiß-blauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit. Der Menschenkenner Polt bespiegelt die Abgründe des „Bayern an sich“, ohne ihn dem unreflektierten Gelächter des homo googleensis preiszugeben, und die Wellbrüder liefern den Soundtrack zum Panoptikum Bavaricum. Christoph und Michael Well (Biermösl Blosn) haben mit ihrem Bruder Karl Well (Guglhupfa) die neue Formation „Well-Brüder aus’m Biermoos“ gegründet. Die drei Sprosse der Großfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und dem Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente wird der Darm unseres Ministerpräsidenten gespiegelt, die Situation unserer Milchbauern ausgemolken, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt. Sie decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen „da oben“ gehörig den Marsch, ohne dabei die „da unten“ zu verschonen. Gerhard Polt und die drei Wellbrüder machen sich jeden ihrer mittlerweile raren Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst, weil bis man schaut, ist die Mass ausgetrunken, der Radi gegessen, der Schuhplattler getanzt, die Geschichte erzählt und der Jodler vorbei!

Datum, Uhrzeit 26.10.2021 20:00
Termin-Ende 26.10.2021
Einzelpreis Einlass und Bewirtung ab 17:30 Uhr
Ort Rosenheim, KuKo

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 29,40€

Einlass 18:30 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 13.11.2020
BAYRONMAN, so heisst das dritte Programm des Kabarettisten Bobbe. Er gastiert in Neuschönau und singt eine Hymne was ein echter Bayer alles in seinem irdischen Dasein erlebt haben muss, er löst zusammen mit dem Publikum ein bayrisches Kreuzworträtsel, er nimmt die lustigsten und schrägsten Ortsnamen Bayerns auf die Schippe und erklärt warum 5 Mass weniger sind als 8 Halbe! Er erzählt, singt und spielt auf seiner Steirischen, umgeben von Bayrischer Bühnenkulisse mit Maibaum und Bayrischem Stuhl. Natürlich ist auch wieder der Brandlhuber Muk, seines Zeichens 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Facklberg mit dabei und erzählt von den Gepflogenheiten seiner Wehr. Wenn der Bayronman - Zwei Meter geballte, urig, deftig und heftige Bayernkraft losgelassen werden, bebt nicht nur die Bühne!
Datum, Uhrzeit 12.11.2021 20:00
Einzelpreis Freie Platzwahl
Ort Vilsheim, Gasthof Stadler

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 22,50€
keine Preisnachlässe und Rabatte 0,00€

Einlass 18:00 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung wurde erneut VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 08.05.2021
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 24.10.2020
In ihren Texten beweist Brandhuber, dass sie nicht zu Unrecht mit dem bayerischen Dialektpreis ausgezeichnet worden ist. Sara Brandhuber, die von Experten bereits in einem Atemzug mit Kabarettistinnen wie Martina Schwarzmann genannt wird, überzeugt mit ihren selbstgeschriebenen Liedern und Geschichten. In gewohnt charmanter Art kümmert sie sich in „Gschneizt und Kampelt“ um existenzielle Themen, z.B., wie man am galantesten dem Wirtshaussterben entgegentreten könnte, warum einen eine Schnittschutzhosn nicht immer im Leben weiter bringt oder wieso es manchmal einfach „hint häha wia vorn“ wird. Mundartige Wortakrobatik in einem Tempo, dass einem beim Zuhören ganz schwindelig wird trifft auf gemütliche Stücke, die einem warm ums Herz werden lassen.
Datum, Uhrzeit 12.11.2021 20:00
Termin-Ende 12.11.2021
Einzelpreis Freie Platzwahl
Ort Rosenheim, Zum Augustiner

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 18,00€
keine Preisnachlässe und Rabatte 0,00€

Liebe Corinna Binzer-Freunde,
Immer ist was! Leider muss der Kabarettabend verschoben werden. Der Gitarrist hat sich beim Radfahren die Hand verletzt und „… ohne ihn gehts nicht!“. Die Karten für die Veranstaltung vom 24.10.2020/20.03.2021/19.06.2021 behalten auch Ihre Gültigkeit für den 13.11.2021
Corinna Binzer ist Schauspielerin, Kolumnistin, Autorin und seit Neuestem auch Kabarettistin. Ihr Repertoire ist breitgefächert und reicht vom Kultfilm „Wer früher stirbt ist länger tot“ über „Kirschblüten & Dämonen“, bis über unzählige TV-Filme und –Serien bis hin zu über zwanzig  Komödienstadel. Gemeinsam mit ihrem Mann Sepp Schauer („Sturm der Liebe“) spielt sie zudem Theater und schreibt für ihn Bühnenprogramme. In der verbleibenden Zeit engagiert sie sich für soziale Projekte, wie der Einrichtung „Lichtblick Hasenbergl“ seit über 13 Jahren. Jetzt war es an der Zeit, dass sie auch für sich selbst etwas schreibt und so kam es zu ihrem ersten Solo-Programm „AUS.THERAPIERT“ – Was Frauen kennen und Männer wissen sollten!

Frau will gefallen. Den Männern. Den Eltern. Den Freunden. Allen Menschen auf diesem Planeten und zuletzt vielleicht auch sich selbst. Was nicht passt wird (vermeintlich) passend gemacht. Was macht eine Frau zur absoluten Traumfrau? Ist es der Kumpeltyp oder das Vollweib? Mager oder mit Rundungen? Vornehm zurückhaltend oder wilde Partymaus? Sexy Geliebte oder zuverlässige Hausfrau und Mutter? Irgendwann weiß man nicht mehr woher man kommt und wohin man eigentlich wollte. Wenn dann auch noch der Therapeut mit seinem Latein am Ende ist, dann, ja dann geht man auf die Bühne…

Der Musiker „Da Michi“ (Michael Muggesser) findet wenig Gefallen am Gefallenfinden und macht sich dazu musikalisch „männliche“ Gedanken.

Datum, Uhrzeit 13.11.2021 20:00
Ort Feldkirchen - Westerham, Kultur – und Sportzentrum

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Vorverkauf 16,00€
Abendkasse 18,00€

Einlass 18:30 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 12.11.2020
Dass aber auch nicht Alles ganz glatt im Leben läuft und eine “Gmahde Wiesn” ist, beweist der Musikkabarettist Stefan OTTO in seinem neuen und gleichnamigen Soloprogramm. Auf der Bühne besticht der frisch gekürte Dingolfinger Kulturpreisträger neben musikalischer Vielseitigkeit an Gitarre, Keyboard und Waschbrett-Percussion durch seinen spritzigen Humor, welchen er gekonnt in Alltagsgeschichten und Liedertexte packt. Locker, spontan und authentisch sucht er den Dialog mit seinem Publikum. Vom Rasenmähen, Schreinern und Zehennägel schneiden bis zur außergewöhnlichen Geburtstagsfeier in Tschechien – der sympathische Mitdreißiger schafft den Spagat sämtliche Absurditäten auf seiner „gmahden Wiesn“ zu sähen und mit Wortwitz zu düngen.
Datum, Uhrzeit 18.11.2021 20:00
Termin-Ende 18.11.2021
Einzelpreis Freie Platzwahl
Ort Rosenheim, Gasthof Höhensteiger

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Freie Platzwahl 21,00€
Freie Platzwahl Schüler / Studenten 19,00€

Stefan KröllDie Presse lobt Stefan Kröll als vielbelesen, geschichtskundig und tiefsinnig. Der Kabarettist aus Feldkirchen-Westerham wandelt gern durch Irrungen und Wirrungen nicht nur bayerischer Geschichte, belebt Mythen, analysiert Sagen und deckt dabei überraschende Querverbindungen auf. Freilich nicht ohne diese mit feinen satirischen, in bestem Bairisch formulierten Spitzen zu kommentieren und sie mit der einen oder anderen Anekdote auszuschmücken.

Nach seiner Entdeckerreise durch die Gruam Bayern hat ihn der „Goldrausch 2.0“ in den Bann gezogen: die Suche nach dem schnellen Glück per Mausklick… Der Zwang zur Selbstoptimierung für mehr Glanz, Erfolg und Aufmerksamkeit. Gar gemütlich mutet sich da das einstige Goldschürfen in Alaska oder Mexiko an. Und doch offenbart die Gier nach Ruhm und Reichtum viele Parallelen, verbindet die Azteken erstaunlich viel mit dem Oberpfälzer. Zumindest in den so spannenden wie skurrilen Geschichten, die Stefan Kröll für sein Publikum ausgegraben, recherchiert, neu interpretiert und um kuriose Hintergründe ausgeschmückt hat.

Dabei nimmt der talentierte Erzähler sein Publikum mit auf einen wilden Ritt vom Schliersee bis nach Südamerika und stellt die eine oder andere These zur Diskussion: Waren die spanischen Eroberer Anhänger von Real Madrid oder Barcelona? Wo in der Geschichte trifft der Opferkult der Azteken auf bayerische Privatpatienten? Und warum war das Schreiben nach Gehör schon bei den Maya recht fehleranfällig? Im Galopp stolpert er dann fast noch über Joseph Beuys.

Ein echt Kröllscher Parforceritt! So mitreißend wie unterhaltsam, so aufklärerisch wie lustig, nicht unbedingt politisch, dafür mit Klavierbegleitung von seinen eigenen zwei Händen.

Der Kulturherbst freut sich auf Stefan Kröll. 2016 begeisterte er das ausverkaufte Kultur- und Sportzentrum zwei mal. Das schaffen nicht viele in Feldkirchen-Westerham und heute sehen wir das Programm Goldrausch 2.0 vielleicht zum letzten Mal.

Pressestimmen:

„Qualität u?berzeugt – und so ist es kein Wunder, dass Stefan Kröll in der höchsten Liga des Kabaretts fest etabliert ist.“ (OVB)

„Er hat Charme, spricht ein gepflegtes Oberbairisch und hat enorm viel Ahnung von bayerischer Geschichte.“ (PNP) „Glänzend recherchiert gräbt Kröll Phänomene aus dem alten Volksglauben aus, findet dann immer durch ein geeignetes Stichwort ins Hier und Jetzt und verarbeitet genüsslich seine historischen Funde“. (Merkur)

Datum, Uhrzeit 27.11.2021 20:00
Ort Feldkirchen - Westerham, Kultur – und Sportzentrum

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Vorverkauf 22,00€
Abendkasse 24,00€

Pointe of no Return, the Greatest Witz of Willy Astor

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont – Deutschlands bekanntester Wortverdrechsler & Silbenfischer,  Fürst Albern von Monaco, entert die Bühnen mit seinen Greatest Witz: Willy Astor

Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist seit 35 Jahren als Podestsänger unterwegs – von Berlin bis Basel, von Wien bis Westerland.

Und in diesen 35 Jahren hat der Wortakrobat, Liedermacher und Ausnahmegitarrist vielfältige Tonjuwelen erschaffen: vom Radkäppchen bis zu seiner Alkoholnummer, vom Fasermacker bis zu „Maschin scho putzt“, allein sein „Kindischer Ozean“ ist mittlerweile ein Klassiker in jedem Kinder-CD-Regal, sein Sound Of Islands-Projekt begeistert jeden Fan von Instrumentalmusik.

Dieser Abend besteht aus Humor direkt vom Erzeuger und einem Komödianten, der als ehemaliger Werkzeugmacher sein Mundwerk noch als Handwerk versteht.

POINTE OF NO RETURN: das Beste aus dem Einfallsreich.

Hingehen ist Schelmpflicht – denn Lachen ist und bleibt systemrelevant!

Datum, Uhrzeit 08.01.2022 20:00
Ort Feldkirchen - Westerham, Kultur – und Sportzentrum

Ticket Information

Preiskategorie Preis
Vorverkauf 30,00€
Abendkasse 34,00€

Veranstaltungen

September   2021
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Veranstaltungen suchen

From Date
Category
Ort

Kroiss Tickets
TicketZentrum
Stollstr. 1
83022 Rosenheim

Verwaltung:
Äußere Münchner Str. 4
83026 Rosenheim

tickets@kroiss-bus.de
08031 15 001
08031 3565-99
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com